Kürbiskernöl und Kerne 
Lecker und gesund!

Kürbishof DEIMEL
Wissenswertes zu prämiertem Steirischen Kürbiskernöl und Gesundheit

 Wappen vom Bezirk Fürstenfeld in der Steiermark
 
 

Kürbishof DEIMEL, Steirische Ölkürbisse im Kürbisfeld
Steirische Ölkürbisse 

Kürbishof DEIMEL, Kürbisfeld Goschacker in der Steiermark/Fürstenfeld
Kürbisfeld "Goschacker" in der Steiermark


Kernölmann Toni
Dipl.-Ing. Toni Deimel
Kürbiskernölerzeuger in der Steiermark

Kernölmann~Toni Deimel, Kürbiskernölerzeuger in der Steiermark  

 Ihre Frage oder Nachricht an mich Eine Frage oder Nachricht an Toni Deimel schicken
Ein Wissen wie geölt  Der Newsletter Kostenloster Newsletter

 
Allgemeines Prämiertes Kürbiskernöl Gesundheit Kürbiskernöl probieren und kaufen
Was Sie über Steirisches Kürbiskernöl wissen sollten

Ausgesuchte Rezepte aus der Steirischen Kürbiskernölküche

Bilder vom Kürbishof ...

Literaturliste

Links zum Thema im Überblick

Freue mich über Ihren Kontakt in Facebook

Steirische Kürbiskernöl Prämierung - so erkennen Sie prämiertes Steirisches Kürbiskernöl.

Kundenmeinungen zu Kürbishof DEIMELs prämierten Kürbiskernöl ggA

 

Kürbiskerne und Kürbiskernöl als natürliche Heilmittel für Ihre Gesundheit
NEU: Aktuelle wissenschaftliche Studie beweist, Steirisches Kürbiskernöl hat die größte Schutzwirkung vor "freien Radikalen" unter allen Speiseölen ... mehr
direkt zum Online Shopdirekt zum Online Shop Unser Angebot für Kunden in Deutschland...
 
Gratis Kürbiskernölprobe bestellen

Gratis Kürbiskernöl- probe bestellen...
Sehr günstig kleine Mengen bestellen Unser 250ml Probierpäckchen.

Für Kunden in Österreich...

Für Kunden in der Schweiz...

Für Kunden in den USA...

Für Kunden in anderen Ländern...

 
  English Version: Important Facts About Award-Winning Styrian Pumpkin Seed Oil and Your Health
Impressum

Hinweis zu Links auf diese Seite: Sie können gerne von Ihrer Homepage auf diese Informationen verlinken. Ihr Toni Deimel
 
Aktuelle Bewertungen von unseren Kunden in eigener Seite anzeigen ...
Was Sie über Steirisches Kürbiskernöl wissen sollten
zurück zur Übersicht
Steirisches Kürbiskernöl ist weit über die Grenzen der Steiermark, als steirische Spezialität, wegen seiner gesundheitlichen Bekömmlichkeit und des delikaten, nussartigen Aromas bekannt. Als ein vielseitiges und gesundes Lebensmittel ist es in Österreich ein fester Bestandteil in der Ernährung. Lesen Sie auf dieser Seite Wissenswertes über Inhaltstoffe des Kürbiskernöls, worauf Sie bei der Qualität achten können, über den Einsatz als Heilmittel, eine Literaturliste und die Rezept-Tips zum Kochen.

Kürbissamen werden Anfang Mai gesteckt - die Ernte erfolgt ab Mitte Oktober. Geerntet werden die bis zu 8 kg schweren Früchte, das schwammige Fruchtfleisch enthält im Mittel 150g Kerne. Verwendet werden nur die Kerne, das Fruchtfleisch bleibt als Dünger am Feld.

Junge Kürbisse (Schale kann mit Daumen eingedrückt werden) werden in der Steiermark auch gerne als Kürbisgemüse gegessen.  

     
Bilder: Kürbisblüte, junge Kürbisse im Juli, Kürbisse wachsen bis zum September

Für ein Liter Kürbiskernöl werden ca. 2,5 kg getrocknete Kerne oder 30 Kürbisse benötigt. Ein Feld von der Größe eines Fußballfeldes trägt im Mittel 5.000 Kürbisse, die zwischen 80 Liter und 160 Liter Kürbiskernöl liefern. Bei der Kürbiskerngewinnung bleiben die Schalen der Kürbisse i. d. R. auf den Feldern als Dünger zurück.

Das in der Samenhülle der Kerne enthaltene Chlorophyll und das Karotin sorgen für die dunkelgrüne Farbe.

Servier-Tipp für Kürbiskernöl: Stellen Sie den mit Kürbiskernöl angemachten Salat vor dem Essen nicht in die Sonne. Andernfalls wird der Geschmack des Kürbiskernöl bitter. Am besten ist das Dressing kurz vor dem Essen zubereiten und über den Salat geben.

Kürbiskernöl-Flecken in der Kleidung entfernen Sie durch UV-Bestrahlung. Waschen und dann Kleidung in die Sonne hängen. Wenn mal keine Sonne scheinen sollte, dann hilft das Waschmittel Vanish Oxi Action (ein Tipp von einer Kundin).

Worauf Sie bei der Qualität achten können:
Nur Steirisches Kürbiskernöl mit der Beschriftung "g.g.A." für geschützte geographische Angabe ist 100% rein und stammt aus der Steiermark. Flaschen die diese Bezeichnung nicht tragen unterliegen nicht den "g.g.A" Qualitätskontrollen noch garantieren sie 100%ige Reinheit des Kürbiskernöls.

Ein gutes Kürbiskernöl darf keinen bitteren Geschmack hinterlassen, noch nach Fruchtfleisch oder Fett schmecken. Ein Tropfen bleibt auf einem Salatblatt haften und zerfließt nicht.

Achtung! Im Handel befinden sich auch mit Billigölen gestreckte Kürbiskernöle. Häufig tragen diese Flaschen die Beschriftung "Salatöl". Auch werden Kürbiskern-Billigimporte aus Osteuropa und China verwendet. Problematisch ist das, wenn vergleichbare Qualitätsstandards und entsprechende Kontrollen der Böden bzw. der Erzeugnisse in den Ursprungsländern nicht gewährleistet sind.

Das dezent nussartige Aroma kommt vom Röstvorgang. Dabei wird die Kernmasse schonend auf 60-70 °C erwärmt, ohne die wertvollen Inhaltsstoffe zu zerstören.

Wie etwas schmeckt kann man eigentlich nur selbst erleben, wenn man es ausprobiert. Auf der Gusto-Seite sind die Geschmackserlebnisse von Kunden beschrieben und mein persönlicher Eindruck.

Das Öl sollte immer kalt verwendet werden - nur so bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten. Auch angemachte Salate sollten nicht der Sonne aussetzen werden - Geschmack wird bitter.

Haltbarkeit: Bei kühler (unter 20° C) und dunkler Lagerung ist das Öl gut 12 Monate genießbar. Falls das Öl älter ist verliert es etwas vom Aroma und seinen Vitaminen. Angebrauchte Flaschen halten sich am besten im Kühlschrank. Achten Sie auf Flaschen mit dunklem Glas. Kürbiskernöl sollte nicht zu lange im gut belichteten Supermarktregal stehen.

Lagerung von Kürbiskernöl im Kühlschrank und tiefen Temperaturen
Kürbiskernöl wird bei Temperaturen um und unter 10
°C klumpig, bei noch tieferen Temperaturen flockt das Öl aus. Wird das Öl wieder erwärmt verschwinden die Flocken im Öl und es ist wieder so wie vor dem Abkühlen. Auf die Haltbarkeit, Qualität und Genießbarkeit hat das keine negativen Auswirkungen. Oft höre ich die Frage, ob man Kürbiskernöl im Kühlschrank lagern muß. Man muß es nicht tun. Ich lagere meine offene  Kürbiskernölflasche in der Öl- und Essigecke in der Küche. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung. Wenn Sie sehr lange z.B. über 6 Monate für eine Flasche brauchen bis die leer ist, dann empfehle ich auch die Lagerung der offenen Flasche im Kühlschrank. 

Inhaltsstoffe von Kürbiskernen sind 50%-65% hochwertiges, leicht verdauliches Fett, 35% hochwertiges, leicht verdauliches pflanzliches Eiweiß.

Vitamine: A als Betakarotin, E (50 mg je 100ml), B1, B2, C, Niacin, Niacinäquivalent, B5 Pantothensäure (nicht beständig gegen Hitze bei Röstung der Kürbiskerne auf 60-70 Grad), Pyroxin, Biotin.

Mineralsstoffe und Spurenelemente: Chlor, Eisen, Fluor, Jod, Kalium, Kalzium, Kupfer, Magnesium, Mangan, Natrium, Phosphor, Selen, Schwefel, Zink.

Fettsäuren: 9% gesättigte Fettsäuren, 34% einfach ungesättigte Fettsäuren, 55% zweifach ungesättigte Fettsäuren, 2% dreifach ungesättigte Fettsäuren. Das Kürbiskernöl enthält größere Mengen der essentiellen Fettsäuren Linol- und Linolensäure.

Kürbiskerne zerkleinern: Wenn man die Kerne zerkleinern möchte, dann bietet sich eine übliche Küchenmühle z.B. die Mühle Krups Typ 720 an. Die Kerne sind nicht hart und haben auch keine zähe Schale. Daher braucht es keine teure und starke Maschine. Zerkleinerte Kerne werden verwendet für Panade statt Semmelbrösel/Panade aus Brot, wenn man diese in Kuchen oder Gebäck gibt oder wenn die Zähne beim Kauen nicht mehr so richtig mitmachen.

Kürbiskerne und Kürbiskernöl helfen und lindern bei: Blasenbeschwerden, erhöhtem Blutdruck, erhöhten Blutfettwerten, Haarproblemen, Hautproblemen, Herz- und Kreislaufproblemen, Muskelkrämpfen, Nierenschwäche, Reizblase, Prostataleiden, Arteriosklerose, Bandscheibenleiden, Bettnässen bei Kindern.

Kürbiskernkuchen zum Angeln und zur Fischfütterung: Beim Pressen bleibt der so genannte Kürbiskernkuchen oder Ölkuchen in Platten gepresst übrig. Der Kürbiskernkuchen gilt als hervorragendes Fischfutter und wird gerne zu Kernkäse verarbeitet und zum Angeln benutzt. Mehr dazu finden Sie auf der Seite Angeln und Fischfütterung mit Kürbiskernkuchen bzw. Ölkuchen.

zurück zur Übersicht
 
So erkennen Sie prämiertes Steirisches Kürbiskernöl
zurück zur Übersicht

Steirische Kürbiskernöl Prämierung

Sehr geehrte Interessentin und sehr geehrter Interessent,

vielleicht haben Sie schon mal von der Prämierung der Steirischen Kürbiskernöle gehört. Jedes Jahr stellen sich steirische Kürbiskernölhersteller dieser Herausforderung, um die besten Kürbiskernöle zu ermitteln und die besten Betriebe auszuzeichnen. Diese Auszeichnung wurde 2003 nur an 2,3 % und 2004 an weniger als 3 % der Steirischen Kürbiskernölhersteller vergeben!

Was macht prämiertes Steirisches Kürbiskernöl so besonders?
Die anspruchsvolle Prämierung erfordert von den Herstellern wie vom Kürbiskernöl höchste Qualität, garantiert dem Konsumenten einen lückenlosen Herkunftsnachweis und die Top-Qualität im Geschmack. Es ist nur eine sehr geringe Menge für die Konsumenten verfügbar.

Wie wird das Kürbiskernöl prämiert?
Durch den Herkunftsnachweis der Kürbiskerne: Es dürfen nur Kerne zu Kürbiskernöl gepresst werden, die in der Steiermark  innerhalb des Gebietes das durch die EU durch eine geschützte geographische Angabe (g. g. A.) gekennzeichnet ist geerntet wurden.
Durch einwandfreie chemische Analysen:
Das Kürbiskernöl wird auf Rückstände analysiert, die über den Boden und die Kerne in das Öl gelangen können.
Durch Erstpressung und 100%-ige Reinheit: Es werden nur Kürbiskernöle prämiert, die aus Erstpressung stammen und nicht mit anderen Pflanzenölen gestreckt wurden.
Durch die Bewertung einer Juri aus Fachleuten: Es werden der Geschmack, die Farbe und das Produkt bewertet.

So erkennen Sie prämiertes Steirisches Kürbiskernöl

Flaschen mit prämiertem Steirischen Kürbiskernöl erkennen Sie an folgenden Merkmalen:

  • die goldene Prämierungsplakette weist auf den prämierten Hersteller hin
  • die Flasche trägt eine ganz bestimmte Banderole für Steirisches Kürbiskernöl
  • die Flasche trägt die unscheinbare Bezeichnung g.g.A. für geschützte geographische Angabe

Kürbiskernöle die diese Zeichen nicht auf der Flasche tragen zählen nicht zur prämierten Qualität. Lesen Sie mehr über die offiziellen Prämierungskriterien durch die Landeskammer für Land- und Forstwirtschaft Steiermark, die Banderole, zur Bezeichnung g.g.A. und was Konsumenten schreiben.

Meinungen von Konsumenten zu prämiertem Steirischen Kürbiskernöl:

Über Geschmack läßt sich bekanntlich trefflich streiten
... lesen Sie was Konsumenten über prämiertes Steirisches Kürbiskernöl schreiben. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unsere Kunden vom Kürbishof DEIMEL zu Ihren Meinungen und Empfehlungen.

Kürbishof DEIMELs Kürbiskernölprobe - Probieren und testen Sie es selbst.

Es gibt sehr viele unterschiedliche Kürbiskernöle am Markt. Das macht den Erwerb von Kürbiskernöl für den Einzelnen unübersichtlich und zur Glücksache. Die Qualität schwankt dabei beträchtlich und der Preis sagt nicht immer etwas über die Qualität aus.

Kürbishof DEIMEL bietet interessierten Kunden eine Kürbiskernölprobe an. Die Probe dient als Referenzprodukt für die Qualität eines echten, prämierten Steirischen Kürbiskernöls direkt vom Erzeuger.

Kunden können das Kürbiskernöl einfach testen, bevor Sie sich eine größere Menge bestellen oder es als Vergleich zu einem anderen verwenden und besser einschätzen was Sie erworben haben und ob sich der Preis rechtfertigt. Meiner Meinung nach ist schlechtes Kürbiskernöl zu einem super günstigen Preis noch immer zu teuer gekauft!

Die Kürbiskernölprobe wird für einen geringen Betrag verschickt und enthält einen Gutschein in gleicher Höhe wie die Versandgebühr. Der Gutschein kann bei einer Folgebestellung eingelöst werden. Damit ist die Probe gratis und eine beliebte Möglichkeit Kürbiskernöl günstig und einfach zu testen.

Gratis Kürbiskernölprobe bestellenKürbiskernöl Gratisprobe bestellen...
Nur für Kunden in Deutschland verfügbar! Kürbishof DEIMELs prämierte Qualität im 20ml Fläschchen.

 


Die geringe Versandgebühr ist notwendig, um die Probe wirklich interessierten Kunden vorzubehalten. Sie soll nicht an Proben- und Schnäppchenjägern gehen, die sich Gratisproben und Werbeartikel über verschiedene Internet-Dienste automatisch zusenden lassen. Dafür ist die Probe zu edel und der Versand zu aufwendig.

Liste der prämierten Hersteller:

Diese weltweit einzigartige Kürbiskernöl-Prämierung erfolgt nach international standardisierten Qualitätsnormen. Dabei testen speziell ausgebildete Verkoster das Kernöl auf Farbe, Geruch, Geschmack und Konsistenz. Außerdem werden in einem Labor die Anforderungen des österreichischen Lebensmittelbuches überprüft und Kontrollen auf Rückstände durchgeführt.

Die offiziellen Listen werden von der
Landeskammer für Forst- und Landwirtschaft Steiermark veröffentlicht.

Prämierungen vom Kürbishof DEIMEL:
Auszeichnungen und Urkunden

Steirische Kürbiskernöl Prämierung 2004:
Artikel und Liste der prämierten Betriebe in 2004.

Steirische Kürbiskernöl Prämierung 2003:
Artikel und Liste der prämierten Betriebe in 2003.

Banderole für Steirisches Kürbiskernöl:

Als Erkennungszeichen der Unverwechselbarkeit und Echtheit des Steirischen Kürbiskernöles wurde die Banderole mit Kennummer eingeführt. Nur Kürbiskernöl, das dieses Gütesiegel trägt, ist echtes Steirisches Kürbiskernöl! Die Banderole garantiert die lückenlose Kontrolle vom Feld des Bauern bis zum Ladentisch. Für jede Flasche "Steirisches Kürbiskernöl" mit Banderole ist sichergestellt, dass bei der Herstellung die strengen Qualitätskriterien erfüllt worden sind.  Siehe auch Erzeugerorganisation Steirisches Kürbiskernöl.

 

Die Bezeichnung für das geschützte regionale Produkt g.g.A.:

Rund 2000 steirische Kürbisbauern und 35 Ölmühlen haben sich zusammengeschlossen, um die Regionalmarke "Steirisches Kürbiskernöl" umzusetzen. Gemäß Artikel 5 VO (EWG) Nr. 2081/92 wurde das Produkt "Steirisches Kürbiskernöl" geschützt. Nur wenige erlesene Spezialitäten in Europa können diesen Schutz für sich in Anspruch nehmen. Das "Steirische Kürbiskernöl" hat alle Kriterien erfüllt und darf nunmehr die Bezeichnung "geschützte geographische Angabe (g.g.A.)" tragen.

Steirisches Kürbiskernöl - g.g.A. steht für:

  • gesicherte Herkunft der Kürbiskerne
  • Kürbiskernöl in heimischen Ölpressen hergestellt
  • 100% reines Kürbiskernöl aus der Erstpressung

Quelle: Erzeugerorganisation Steirisches Kürbiskernöl.

zurück zur Übersicht
 
Online-Bestellung bei: Kürbishof DEIMEL
 
Konsumenten und prämiertes Kürbiskernöl Meinungen von Konsumenten zu prämiertem Steirischen Kürbiskernöl

Über Geschmack lässt sich bekanntlich trefflich streiten
... lesen Sie was Konsumenten über prämiertes Steirisches Kürbiskernöl schreiben. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unsere Kunden zu Ihren Meinungen und Empfehlungen.
zurück zur Übersicht
 
Ausgesuchte Rezepte aus der Steirischen Kürbiskernölküche Für die Kürbiskernöl-Küche werden bestes Kürbiskernöl, natürlich belassene Kürbiskerne und ausgewählte Rezepte benötigt. Eine Sammlung mit ausgewählten Kürbiskernöl-Rezepten für Salate, Käse und Quark, Kuchen und einige weitere finden Sie unter Rezeptsammlung. Für den persönlichen Bedarf können Sie die Rezepte auch gerne ausdrucken. Oder lesen Sie hier auf dieser Seite die Rezepte.
zurück zur Übersicht
 
Literaturliste
zurück zur Übersicht

 

Es gibt eine fast unüberschaubare Fülle von verfügbarer Literatur zum Thema Kürbiskernöl. Hier eine Sammlung von Büchern, die ich gelesen habe und kurz vorstellen kann. Falls Sie ein Buch kennen, das nicht in der folgenden Aufzählung ist, wäre ich Ihnen für eine Info dankbar.

Kochen mit Steirischen Kürbiskernen und Kürbiskernöl, von Erika Seidl, Eigenverlag Erika Seidl, ISBN:3-9500888-0-6;
Als Einführung wird Wissenswertes zu Kürbiskernen, Kürbiskernöl und Essig beschrieben. Den Hauptteil des Buches bilden sehr schöne Kochrezepte mit Kürbiskernöl und Kürbiskernen und schön arrangierte Abbildungen. Es macht Appetit.

Natürlich behandeln mit Kürbiskernöl, von Margot Hellmiß, Verlag Südwest, Paperback, ISBN:3-517-07524-8;
Zuerst gibt das Buch eine kurze Einführung in die Welt des Ölkürbis. Neben den Inhaltstoffen des Kürbiskernöls wird es als Heilmittel z.B. zu Prostata und Reizblase beschrieben. Ein Kapitel beschreibt Möglichkeiten für die Körperpflege. Im letzten Kapitel werden Kochrezepte angeführt. Meiner Meinung nach ist das Buch übersichtlich gestaltet und ein guter Ratgeber zu Kürbis und Gesundheit.

Gesund und fit durch Kürbiskernöl, von Alexandra Strasser, Verlag Moewig, Paperback, ISBN:3-8118-6854-3;
Im Buch wird beschrieben was Kürbiskernöl so gesund macht, etwas zur Gesundheitsvorsorge mit Kürbis und Kernöl und es enthält ein ausführlicheres Kapitel das sich "Sanft heilen mit Kürbis und Kernöl" nennt. Ein Kapitel mit Schönheitspflege Tipps und ein Kapitel mit Rezepten zu Kürbisgemüse runden den Inhalt ab.
Meines Wissens im Handel nicht mehr erhältlich.

Kürbis und Kürbiskernöl, von Linda & Axel Waniorek, Verlag mvg, Taschenbuch, ISBN:3-478-08576-4;
Sehr ausführlich werden die vielfältigen Kürbisarten und der Kürbisanbau, wie man Kürbis richtig nutzt, die Inhaltsstoffe und deren Wirkung, Gesundheit und Kosmetik beschrieben. Es enthält eine umfangreiche Kochrezeptsammlung und etwas zur Kürbisdiät. Ein detailliertes Rezept- und Sachregister sorgen für Übersichtlichkeit.

Steirisches Kürbiskernöl, von Christoph Wagner, Verlag Pichler, ISBN:3-85431-154-0;
Das Buch vermittelt mit wunderschönen Bildern Eindrücke aus den Steirischen Landen. Wer gerne wissen möchte wie es in Ölmühlen aussieht wird hier reichlich bedient. Außergewöhnliche Rezepte aus der gehobenen Küche runden den Inhalt ab. Ein Buch zum gucken und Wohlfühlen.

Lust auf Kürbis, von Erika Seidl, Eigenverlag Erika Seidl, ISBN:3-9500888-1-4;
Lust auf Kürbis enthält einen genussreichen Streifzug durch die Welt der Kürbisse. Dabei werden in den Anfangskapiteln die verschiedenen Kürbisarten und der praktische Umgang mit Kürbissen beschrieben. Den Löwenanteil im Buch nehmen die wunderschön illustrierten Kochrezepte ein. Beschrieben sind Rezepte zu Suppen, Vorspeisen, Salaten, vegetarischen Gerichten, Fisch- und Fleischgerichte, Kuchen und Gebäck, Süßem und Eingemachtem. Auch dieses Buch von Frau Erika Seidl macht richtig Appetit und sollte in keiner Kochbuchsammlung fehlen.

Kürbiskerne - Kürbiskernöl für die Küche und Hausapotheke, von Erica Bänzinger, Verlag Hädecke, gebunden, ISBN:3-7750-0367-3;
Die Autorin widmet dieses Buch der wachsenden Familie der Kürbisfreunde. Der erste Teil beschreibt auf ca. 30 Seiten allgemeines Wissen zum Thema Kürbiskernöl, vom Anbau bis zum Einsatz als Heilmittel mit sehr schönen und aufwändigen Illustrationen. Auf den ca. 60 folgenden Seiten werden viele Rezepte mit liebevoll arrangierten Bildern gebracht. Das Buch kann man bei Amazon für weniger als 10 € kaufen. Damit hat es meiner Meinung nach ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

UFO´S & Co. von Andrea Oppermann, Verlag Schnell,  gebunden, ISBN  3-87716-778-0;
Wer kennt sie nicht die kleinen essbaren "Ufos" im Garten. Was in dieser Kürbisart steckt zeigt dieses Zucchinikochbuch von sehr großem Umfang, kunstvoll gestaltet. Rezepte, die von der praktischen Erfahrung der Autorin zeugen. Mit vielen Tipps und Variationshinweisen. Ein Kapitel beschäftigt sich auch mit der Verarbeitung von Blüten. Außergewöhnlich für ein Kochbuch ist ein Saatgutsäckchen mit Zucchinisamen als Anhang und das Angebot für eine Kontaktaufnahme der Autorin.
Auch Kürbiskernöl und Kerne werden nicht vergessen.

Wenn Sie noch weitere Bücher zum Thema Kürbiskernöl etc. kennen und empfehlen können, dann würde ich mich über Ihre Zuschrift freuen.

zurück zur Übersicht
 
Bezugsquellen  in der Steiermark
zurück zur Übersicht
Steirisches Kürbiskernöl wird meist direkt ab Kürbishof verkauft. In Deutschland wird es manchmal in Feinkostläden angeboten. Vor allem im Süddeutschen Raum findet es zunehmend Verbreitung. Und Sie können einige wenige Angebote mit Bestellmöglichkeiten im Internet finden. Da nur wenige Hersteller prämiert wurden, kann man es wohl als eine Rarität bezeichnen. Siehe dazu die Informationen wie Sie prämiertes Kürbiskernöl erkennen  in der Steiermark.

Bezugsquellen in der Steiermark mit prämierten Kürbiskernölen:

Steirische Kürbiskernöl Prämierung 2004:
Artikel und Liste der prämierten Betriebe in 2004.

Steirische Kürbiskernöl Prämierung 2003:
Artikel und Liste der prämierten Betriebe in 2003.

An dieser Stelle möchte ich Sie auf die Bestellmöglichkeit durch unseren Kürbishof DEIMEL und die Kernölmänner aufmerksam machen. Wir haben uns auf die Herstellung von prämierten Kürbiskernöl spezialisiert und bieten einen günstigen und zuverlässigen Versand in Deutschland an.

Für Kunden in Deutschland: Direkt zum Bestellservice von Kürbishof DEIMEL

Für Kunden in Österreich: Direkt zum Bestellservice von Kürbishof DEIMEL

zurück zur Übersicht
 
Kürbishof DEIMEL und die Kernölmänner
zurück zur Übersicht
Wir sind überzeugt, dass das Kürbiskernöl als kulinarische Spezialität auch über die Grenzen der Steiermark und Österreichs bekannt und beliebt werden wird. Durch unsere Produkte und Service wollen wir diesen Trend unterstützen.

"Die beste Qualität und eine naturverträgliche Herstellung unserer Produkte haben erste Priorität."

Ich möchte Ihnen den Kürbishof und die Kernölmänner kurz vorstellen. Lesen Sie in den nächsten Absätzen etwas über:
die Kernölmänner
unsere Philosophie
unser Angebot für Sie
Qualität, das Gütesiegel und Haltbarkeit
unsere Angebote für Händler, Kochclubs und Allgemeine Geschäftsbedingungen

Direkt zum Bestellservice von Kürbishof DEIMEL

Der Hof wird seit mehreren Generationen von der Familie Deimel geführt und ist auf Salat und Kürbiskernöl spezialisiert. Mehr zum Kürbishof siehe Kürbishof DEIMEL.

Kernölmänner:
Vertrieb und Versand in Deutschland durch:
Kürbishof DEIMEL
Dipl.-Ing. Anton Deimel
St. Wolfgangstr. 49
D-69231 Rauenberg

Tel. 07253 26906
Mail:
Deimel@Kuerbishof-DEIMEL.de.
  Produktion und Verkauf in
Österreich durch:
Kürbishof
DEIMEL
Ing. Ewald Deimel
A-8312 Ottendorf 239

Tel. +43 3114 30473

 
 

Unsere Philosophie:
"Die beste Qualität und eine naturverträgliche Herstellung unserer Produkte haben erste Priorität."

Für die Qualität des Kürbiskernöls ist nicht nur der Pressvorgang entscheidend. Für uns ist auch die Qualität des Bodens, das Saatgut, die Bearbeitungsmethoden am Feld, die Ernte, die Lagerung, die schonende und langsame Röstung und Pressung der Kerne, die Verpackung und Präsentation, und klimatisch das richtige Verhältnis zwischen Sonne und Feuchtigkeit entscheidend, um ein qualitatives Spitzenprodukt zu erzeugen und anzubieten.

Wir arbeiten nach den Richtlinien eines kontrolliert, integrierten Gemüseanbaus. Unsere Gemüseprodukte unterliegen ständigen Boden-, Produktions- und Qualitätskontrollen. Der Anbau von Kürbissen für die Herstellung von Kürbiskernöl und Kürbiskernen bis zur Pressung wird durch die steirische Lebensmittelbehörde kontrolliert. Die Einhaltung der vorgeschriebenen Richtlinien gewährleisten eine hohe innere und äußere Qualität der Ernteerzeugnisse bei vollkommener Harmonie mit Boden, Wasser und Natur auch im Interesse für die nachfolgenden Generationen.

 
  Unsere Produkte tragen als Gütesiegel die Banderole und die goldene Plakette als prämierter Kürbiskernölhersteller 2002 und 2003

Wir verkaufen nur Kernöl aus Erstpressung mit bester Qualität. Die getrockneten Kürbiskerne werden gelagert und nach Bedarf per schonendem Pressverfahren gepresst. Das garantiert Kürbiskernöl mit vollem Geschmack und optimaler Haltbarkeit beim Kunden. Die Haltbarkeit bei dunkler und kühler Lagerung unter 20° C beträgt mindestens 12 Monate.

Unser Angebot und den Bestellservice finden Sie unter Kürbishof DEIMEL.

Auf unserer Gusto-Seite finden Sie persönlichen Eindrücke von unseren Kunden und meine persönliche über unser Kürbiskernöl.

 
  Wir bieten Händlern und Abnehmern von größeren Mengen verschiedene Angebote an. Kochclubs können für Ihre Mitglieder Preisvorteile nutzen.
Senden Sie mir eine e-Mail mit Ihren Fragen und Vorstellungen an Toni Deimel.
 
Online-Bestellung bei Kürbishof DEIMEL
 
zurück zur Übersicht  

Kürb

  Wissenswertes zu prämiertem Steirischen Kürbiskernöl und Kürbiskernen als natürliche Heilmittel
Kürbiskerne und Kürbiskernöl als Heilmittel
Arzneikürbiskernsamen, Inhaltsstoffe, Produkte
Gesund durch Kürbiskerne - eine Studie
Antioxidationskraft von Kürbiskernöl - eine Studie
Anwendung bei Prostataleiden
Anwendung bei Reizblase
Unser Angebot für Sie

Noch mehr Wissenswertes zu Kürbiskernöl


von Toni Deimel

Kürbiskernöl & Kürbiskerne
Lecker und gesund!

zurück zur Übersicht
 
Kürbiskerne und Kürbiskernöl als Heilmittel
zur Übersicht
Seit jeher werden Kürbiskerne und Kürbiskernöl als natürliches Heilmittel bei Blasen- und Nierenleiden oder Prostatabeschwerden angewendet. Wirkstoffe in den Kürbiskernen normalisieren und kräftigen die Muskulatur der Blase und wirken sich positiv und vorbeugend auf gutartige Prostatavergrößerungen (benigne Prostatahyperplasie BPH) im ersten und zweiten Stadium aus.

Die Inhaltsstoffe der Kürbiskerne, rechtzeitig eingenommen oder als Öl der täglichen Nahrung beigefügt, konnten schon manche Operation vermeiden helfen. Bislang sind keine Anzeichen, auch bei therapeutischen Dosen von Kürbissamen oder Kürbiskernöl, von Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten zusammen mit anderen Medikamenten bekannt geworden.
zur Übersicht

 

 Arzneikürbis-kernsamen, Inhalts-stoffe, Produkte
zur Übersicht
Für medizinische Zwecke werden ausschließlich Sonderzüchtungen von Kürbissen verwendet. Die medizinischen Kürbissamen stammen immer vom schalenlosen Kürbiskernen des Steirischen Ölkürbis. Biologisch gibt es keinen nennenswerten Unterschied zu den Kürbissamen für die Kürbiskernölproduktion. Es werden die gleichen Sorten verwendet. Bei Arzneikürbissamen wird stärker auf Schadstoffe hin untersucht und biologisch bedingte Schwankungen der Inhaltsstoffe werden ausgeglichen.

Die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe im Kürbissamen kann biologisch bedingt, z.B. durch unterschiedliche Bodenbeschaffenheit oder Schwankungen in der Wasser- und Nährstoffversorgung beträchtlich schwanken.

Wichtige Inhaltsstoffe der Ölkürbiskerne:
35-55% Öl davon
   20-30% einfach ungesättigte Ölsäure
   45-65% mehrfach ungesättigte Linolsäure
   5% Stearinsäure
   10-15% Palmitinsäure
30-40% Eiweiß (Protein)
4-8% Kohlenhydrate
2-4% Rohfaser
4-5% Mineralstoffe und Spurenelemente
   Chlor, Eisen, Fluor, Jod, Kalium, Kalzium, Kupfer,
   Magnesium, Mangan, Natrium, Phosphor, Selen, Schwefel, Zink
Vitamine:
   30 Milligramm Vitamin E (β- und γ-Tokopherole) pro 100g Kürbissamen
   A, B1, B2, B6, C, D
Phytosterine z.B. Delta-7-Sterole
Seltene Aminosäuren wie Zitrulling und Cucurbitin
Squalen
Natürliche Farbstoffe wie Chlorophyll und Protochlorophyll

100g Kürbissamen haben 550 bis 610 Kilokalorien

Inhaltsstoffe für Kürbiskernöl. Kürbiskernöl wird aus ca. 2,5 kg bis 2,7 kg Kürbiskernen hergestellt.

Inhaltsstoff Menge/100g Einheit
Broteinheiten
0
 
Kilokalorien
870
kcal
Kilojoule
3750
kJ
Eiweiß
0
g
Fett
99
g
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 48 g
einfach ungesättigte Fettsäuren 34 g
gesättigte Fettsäuren 17 g
     
Kohlenhydrate
0
g
Alkohol
0
g
Wasser
0.5
g
Ballaststoffe gesamt
0
g
Cholesterin
0
mg
     
Vitamin E 56 mg
Mineralstoffe
0.002
g

Bei Steirischem Kürbiskernöl wird ca. 2 g Speisesalz pro kg Preßkuchen hinzugefügt. Im Kürbiskernöl befindet sich weniger als 1 g pro Liter Speisesalz. Beachten Sie auch, dass die Mengen der Inhaltsstoffe bei einem Naturprodukt immer leicht variieren können. Diese Angaben gelten für den Steirischen Ölkürbis und nicht für andere Kürbisarten, die auch für die Kürbiskernölherstellung Verwendung finden.

Produkte:
Kürbissamen sind erhältlich als natürlich belassene Kürbiskerne, als Granulat sind es geschrotete Kürbiskerne und als Kürbiskerne und Kürbiskernöl in Form von Kapseln.
Eine Kapsel enthält ca. 400 Milligramm Kürbissamen und 340 Milligramm Kürbiskernöl. Enthalten sind weiters Sojabohnenöl, gelbes Wachs, Sojalezithin, Gelatine, Glyzerol, Sorbitol, gereinigtes Wasser und Farbstoffe E171, E172. Kapseln sind apothekenpflichtig und rezeptfrei.

Zum Vergleich: 100 Kerne wiegen ca. 20 g, ein Kern wiegt durchschnittlich 200 Milligramm (mg).  Eine Kapsel enthält somit etwas weniger als 10 Kürbissamen (400 mg Kürbissamen sind etwa 2 Kerne und 340 mg Kürbiskernöl entsprechen 850 mg Kürbissamen also ca. 5 kerne).

Ein gehäufter Esslöffel fasst ca. 10 g Kürbissamen oder ca. 50 Kerne. Ein Esslöffel Kürbiskernöl entspricht etwa 10 ml oder 25 g Kürbissamen bzw. ca. 125 Kerne.

Für 1000 Milliliter Kürbiskernöl werden ca. 2,5 Kilogramm Kürbissamen benötigt.

Prämiertes Steirisches Kürbiskernöl bekommen Sie nur bei weniger als 3% der steirischen Hersteller! Online-Bestellung bei: Kürbishof DEIMEL
zur Übersicht

  

Gesund durch Kürbiskerne - eine Studie
zur Übersicht
Erwähnt werden soll hier eine Studie von einer Gruppe Wiener Ärzten im Jahre 1979. Untersucht werden sollte, ob durch die Einnahme eines Kürbissamengranulates (geschrotete Kürbiskerne) eine Besserung des Prostataadenoms (erstes Stadium) herbeigeführt werden konnte.

Der Versuch mit 101 Personen dauerte acht Wochen. Etwa die Hälfte der Versuchpersonen hatten Beschwerden aufgrund einer Prostatavergrößerung. Während des Versuchszeitraumes nahmen sie dreimal täglich einen Esslöffel eines Kürbiskerngranulates vom Steirischen Ölkürbis (Cucurbita pepo styriaca) ein. Dabei kamen nur Keim reduzierte, mikrobiologisch einwandfreie und voll ausgereifte Kürbissamen zum Einsatz.

Testergebnis:
Bei allen Testpersonen, die von einer Prostatahyperplasie betroffen waren, konnte eine objektive Verbesserung des Leidens festgestellt werden. Gemessen wurde per Miktionsindex, Tagesharnmenge in Millilitern geteilt durch die Anzahl der Entleerungen pro Tag. Subjektiv als unangenehm empfundene Störungen bei der Harnentleerung wurden weitgehend herabgesetzt oder gar beseitigt. In 20 Prozent der Fälle wurde sogar ein Zurückgehen der Vergrößerung der Prostata festgestellt.

Wirkungsspektrum:
Kürbissamen kräftigen die Blasenmuskulatur, wirken harntreibend, krampflösend und entzündungshemmend. Erhalten die normale Blasenfunktion, beugen Funktionsstörungen und Beschwerden beim Wasserlassen vor und wirken heilend bei Prostatavergrößerungen im Anfangsstadium.
zur Übersicht

 

Studie zur Antioxidationskraft
zur Übersicht
Steirisches Kürbiskernöl hat höchste Schutzwirkung

Studie beweist: Das heimische Kürbiskernöl schützt vor "freien Radikalen" und schlägt andere Öle mit seiner Antioxidationskraft.

Steirisches Kürbiskernöl hat im Vergleich mit anderen nicht-raffinierten Speiseölen die höchste Schutzwirkung vor den gesundheitlich unerwünschten "freien Radikalen" - aggressiven Molekülen. Das ergab eine Vergleichsstudie am Institut für Biochemie der Technischen Universität Graz. Alle bisher charakterisierten steirischen Kürbiskernöle weisen im Vergleich zu den anderen untersuchten Speiseölen die höchsten antioxidativen Kapazitäten auf, so Albin Hermetter vom Institut für Biochemie der TU Graz im Pressegespräch am Mittwoch.

Schutz.
Das antioxidative Potenzial schützt den Organismus vor den "freien Radikalen", hieß es. Diese sind aggressive Sauerstoffverbindungen, die u.a. als Abbauprodukt im Körper entstehen. Sie werden für die Entstehung und den Verlauf von Krankheiten wie z.B. der Atherosklerose verantwortlich gemacht, wobei diese wiederum ein Auslöser für Herz- und Kreislauferkrankungen sein kann. "Die Studienergebnisse zeigen, dass das steirische Kürbiskernöl besonders reich an diesen wirksamen Schutzstoffen ist, die damit einen wertvollen Beitrag zum Gesundbleiben liefern können", so Hermetter.

Inhaltsstoffe.
Neben den bereits bekannten fettlöslichen Antioxidantien (z.B. Vitamin E) haben die Grazer Wissenschafter aber auch noch unbekannte wasserlösliche antioxidative Inhaltstoffe entdeckt: "Was uns wirklich verblüfft hat, war der völlig unerwartete Nachweis von zusätzlichen fettlöslichen Antioxidantien, die deutlich wirksamer als die bereits bekannten sind ", sagte Hermetter. Diese neuartige Klasse von Substanzen werde nun genauer analysiert.

Messungen.
Innerhalb der untersuchten steirischen Produkte wurden starke Wirkungsunterschiede festgestellt", erläuterte der Grazer Biochemiker Gilbert Fruhwirth, der die Analysen an 48 steirischen Proben und in etwa gleich vielen anderen Speiseölen durchgeführt hat. Für die Beurteilung ihres "schützenden" Potenzials hat er erst die notwendige Messmethode entwickeln müssen. "Wir können festhalten, dass alle getesteten Kürbiskernöle eine weitaus größere Antioxidationskraft zeigten als alle anderen untersuchten Speiseöle", so Fruhwirt.

Artikel aus der Tageszeitung: "Kleine Zeitung"
03.03.2004; Link zur Ausgabe: http://www.kleine.at/nachrichten/chronik/artikel/_594179/index.jsp

 

Anwendung bei Prostataleiden
zur Übersicht
Bei Männern sind Blasenfunktionsstörungen meist durch eine Vergrößerung der Prostata verursacht. Vor allem im ersten und beginnenden zweiten Stadium haben Betroffene gute Erfahrungen mit einer schonenden Selbstbehandlung auf Basis von Arzneikürbissamen und dem Genuss von Kürbiskernöl gemacht. Auf jeden Fall sollte die ärztliche Diagnose wahrgenommen werden. Wer Prostata- oder Blasenproblemen vorbeugen und behandeln möchte, sollte so oft wie möglich mit Kürbiskernöl benützen.

Prostata-Kur mit Kürbiskernen
Tagesdosis: Ein bis zwei Esslöffel Kürbiskerne, verteilt auf 2 Portionen, Kerne grob zerkleinern und z.B. in Apfelmus, Joghurt oder Müsli geben. Die Dosis sollte nicht zu gering sein.
Zeitraum: Anwendung über Wochen und Monate ist notwendig.

Prostata-Kur mit Granulat
Tagesdosis: Ein bis zwei Teelöffel Granulat, 2- bis 3-mal pro Tag
Zeitraum: Wochen und Monate

Prostata-Kur mit Kürbiskernkapseln
Tagesdosis: 3 bis 5 Kapseln vor den Mahlzeiten
Zeitraum: 6 bis 9 Wochen und 2- bis 3-mal im Jahr
zur Übersicht

 

Anwendung bei Reizblase
zur Übersicht
Viele Frauen in den Wechseljahren und ganz allgemein ab dem 40. Lebensjahr haben unter den Folgen einer Reizblase zu leiden. Dabei zeigt sich ein vermehrter, manchmal zwingender Harndrang, wobei die Harnmenge nur gering ist. Ziehende Schmerzen im Unterleib oder Brennen sind damit verbunden.

Granulat-Kur (geschrotete Kürbissamen) bei Reizblase
Tagesdosis: ein bis zwei Teelöffel des Granulats zwei bis dreimal pro Tag einnehmen

Kürbiskern-Kur bei Reizblase
Tagesdosis: ein bis zwei Esslöffel (5g-15g) Kürbiskerne verteilt auf den Tag einnehmen, Kürbiskerne zerkleinern bzw. gut kauen, kann auch zu Müslis gemischt werden
Zeitraum: einige Wochen bis mehrere Monate

Kapseln bei Reizblase
Tagesdosis: ein bis zwei Kapseln dreimal pro Tag
Zeitraum: mehrere Tage bis mehrere Monate
zur Übersicht

 

Hinweis Die Informationen wurden sorgfältig zusammengestellt. Insbesondere stellt es keinen Ersatz für ärztlichen Behandlung, Diagnosen oder Therapien dar. Alle Angaben erfolgen daher ohne Gewähr. Der Autor kann keine Haftung durch eventuelle Schäden oder Nachteile resultierend aus diesen Informationen übernehmen.

Literatur Quellen:
Gesund und fit durch Kürbiskernöl, Verlag Möwig, ISBN 3-8118-6854-3
Natürlich behandeln durch Kürbiskernöl, Verlag Südwest, ISBN 3-517-07524-8
zur Übersicht

 

Unser Angebot für Sie Unser Kürbishof zählt zu den wenigen Anbietern von prämierten Steirischen Kürbiskernölen und Kürbiskernen. Online-Bestellung bei: Kürbishof DEIMEL

Auf unserer Gusto-Seite finden Sie meine persönlichen Eindrücke und die von Kunden über unser prämiertes Kürbiskernöl.
zur Übersicht

 

   

Kürbiskernöl - Kürbiskerne

Rezeptsammlung für Kürbiskernöl und Kürbiskerne
 

Kürbiskernöl & Kürbiskerne
Lecker und gesund!

zurück zur Übersicht

Sehr geehrte Damen und Herren, vielleicht haben Sie Ihr geniales Rezept gefunden und möchten es gerne weiter sagen. Ich freue mich über jeden Rezeptvorschlag von Ihnen und veröffentliche diesen gerne. Oder kennen Sie nützliche Verweise auf Rezepte?
Ihr Toni Deimel

Rezept-Empfehlungen von Kunden:
Tomaten Bruschetta mit Kürbiskernöl (für 2 Personen)
Es gibt wenig Besseres im Sommer

Rezept-Liste:
Kernöldressing
Kartoffelsalat
Saures Rindfleisch
Bunter Fleischsalat
Kernöl-Topfen (Quark) - Aufstrich
Schafkäse mit Kernöl und Kräutern
Steirisches Kernöl-Pesto
Kürbiskernölrezept für Rührei
Der Knabber-Snack - Kürbiskerne einfach selber rösten
Kernöl - Guglhupf
Steirische Potitze mit Kürbiskernfülle

 

Tomaten Bruschetta mit Kürbiskernöl (für 2 Personen)
2 große Fleischtomaten
1-2 Knoblauchzehen
1-2 EL Kürbiskernöl
Frischer Basilikum
Salz
Schwarzer Pfeffer (möglichst aus der Mühle)
8 fingerdicke Scheiben Ciabatta

Tomaten klein schneiden, Knoblauch quetschen und dazugeben, Öl dazugeben, Basilikum fein schneiden und dazu (einige Blätter zum dekorieren übrig lassen), Salz & Pfeffer nach Belieben dazu, alles kräftig verrühren und mind. 15 Min. ziehen lassen. Ciabatta-Scheiben auf beiden Seiten tosten, die noch warmen Scheiben auf einem großen Teller platzieren, mit etwas Kürbiskernöl betreufeln, Tomatenmasse auf den Scheiben verteilen, einige Basilikum-Blätter dekorativ verteilen. Fertig!

Geht super schnell und liegt nicht schwer im Magen. Das Bruschetta mach ich recht oft nach der Arbeit. Eine nahrhafte Ergänzung wäre, auf den Teller vorweg noch gewaschene und trockengeschleudete Salatblätter zu plazieren. Besonders lecker ist Rucola Salat als Bruschetta-Unterlage.

Selbstentwickeltes Lieblings-Sommer-Kürbiskernöl-Rezept von Frau Sabine G. im Juli 04

Es gibt wenig Besseres im Sommer!

mein tipp: Nicht nur für Salate, eine kleine Pfütze auf den Frühstücksteller, einen kleinen Klecks Honig dazu und ein aromatisches Brot zum Eintunken : Es gibt kein besseres Frühstück. Das habe ich mir so angewöhnt und freue mich jeden Morgen auf diese Zeremonie!

 

Kürbiskernölrezepte für Salate

Kernöldressing

Zutaten: 5 EL steirisches Kürbiskernöl, 2 1/2 EL Weinessig, Salz und fein gemahlener Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung: Das Öl mit dem Essig, dem Salz und dem Pfeffer gut verrühren, bis sich das Salz wirklich gelöst hat. Dieses Dressing passt besonders gut zu Chinakohl, Kartoffelsalat, Feldsalat, Krautsalat, Bohnensalat.

Kartoffelsalat

Zutaten: Kartoffeln gekocht, Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Apfelessig, Kürbiskernöl

Zubereitung: Frisch gekochte Kartoffeln blättrig schneiden. Zwiebeln hacken, mit Essig, Salz, Pfeffer und schließlich mit Kürbiskernöl die noch warmen Kartoffeln marinieren.

Saures Rindfleisch

Zutaten: gekochtes mageres Rindfleisch, Salz, Pfeffer, 2 Zwiebeln, 4 EL Kernöl, 1/16 l Weinessig

Zubereitung: Rindfleisch in sehr feine Scheiben schneiden und auf einen Teller auflegen. Mit Salz, Pfeffer, gehackten Zwiebeln bestreuen und Kernöl sowie Weinessig darüber gießen. Statt Rindfleisch kann auch feine Wurst verwendet werden.

Bunter Fleischsalat

Zutaten: 2 große Zwiebeln, Salz, 400g mageres Fleisch vom Schwein, Rind und Geflügel, 1/16 l Essig, 100g Presswurst, 4 EL Kernöl, 1/2 Ei hart gekocht

Zubereitung: Zwiebeln hacken und mit Salz bestreuen. Fleisch und Presswurst kleinblättrig schneiden. Mit Essig und Kernöl marinieren, mit Ei garnieren.

 

Kürbiskernölrezepte für Käse und Quark

Kernöl-Topfen (Quark) - Aufstrich

Zutaten: 250g Magertopfen, ca. 2 EL Kürbiskernöl, 2 EL geriebene oder gehackte Kürbiskerne, Salz, Pfeffer, einige ganze Kürbiskerne

Zubereitung: Magertopfen mit Kürbiskernöl gut verrühren, die geriebenen (gehackten) Kürbiskerne darunter mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einigen ganzen Kürbiskernen dekorieren.

Schafkäse mit Kernöl und Kräutern

Zutaten: schnittfester Schafkäse, gemischte Gartenkräuter (Schnittlauch, Petersilie, Liebstöckel, usw.), Zwiebel, Kernöl nach Geschmack

Zubereitung: Schafkäse in Scheiben schneiden, frische, fein gehackte Gartenkräuter und/oder Zwiebeln beifügen sowie nach Geschmack Kernöl darüber gießen.

 

Steirisches Kernöl-Pesto

Zutaten: 1 Tasse geröstete Kürbiskerne, 1/3 Tasse geriebener Parmesan, 1 TL Zitronenschale, 2 TL Zitronensaft, 1/2 Tasse steirisches Kürbiskernöl

Zubereitung: Die Zutaten alle zusammen in eine Schüssel geben und dort mit einem Mixer untermengen, bis ein grober streichfähiger Brei entstanden ist. Ein Baguette in Scheiben schneiden, mit Olivenöl bepinseln, etwas zerdrückten Knoblauch darauf verteilen und auf einem Blech goldbraun rösten. Mit Pesto bestreichen. Das restliche Pesto ist in einem fest verschlossenen Gefäß im Kühlschrank mehrere Wochen haltbar.

 

Kürbiskernölrezept für Rührei

Eierspeise steirisch (Rührei)

Zutaten: Eier, Salz, Kürbiskernöl

Zubereitung: Das Ei in einer Pfanne mit erhitztem Kürbiskernöl herausbacken.

Achtung: Fett nicht zu stark erhitzen - Kürbiskernöl hat einen niedrigen Rauchpunkt!

 

Der Knabber-Snack - Kürbiskerne einfach selber rösten

Zutaten: 200 g Kürbiskerne, einen Teelöffel Butter

Zubereitung: Lassen Sie die Butter in einer Pfanne schmelzen und geben Sie die Kerne dazu. Bei mittlerer Hitze schonend ca. 15-20 Minuten rösten bis sich ein typischer Röstgeschmack einstellt. Mit Salz nach Bedarf würzen und abkühlen lassen.

Tipp: Hab es zwar noch nicht ausprobiert: Statt Salz kann man auch mal Zimt probieren. Beachten Sie, dass die Knabberkerne sehr kalorienreich sind, 100g entsprechen ca. 600 Kilokalorien!

 

Kürbiskernölrezepte für Kuchen

Kernöl - Guglhupf (Kernöl-Napfkuchen)

Zutaten: 4 Eier, 100g Wasser, 1 P. Vanillezucker, 100g Kernöl, 150g Staubzucker, 100g Kristallzucker, 250g Mehl, 1/2 P. Backpulver, Kürbiskerne nach Bedarf, Fett für die Form

Zubereitung: Form einfetten, mit Mehl ausstauben, mit halbierten Kürbiskernen auslegen. Eidotter, Wasser, Staubzucker, Vanillezucker und Kernöl schaumig rühren, Eiklar mit Kristallzucker nicht ganz steif aufschlagen, Dottermasse mit einem Drittel des Eischnees und dem Mehl glatt rühren, dann den restlichen Schnee unterziehen. Bei 160° Celsius ca. 1 Stunde backen. Den Guglhupf entweder in heißem Zustand dick anzuckern oder nach dem Auskühlen mit Glasur überziehen.

Steirische Potitze mit Kürbiskernfülle

Zutaten: TEIG: 40g Germ (Hefe), 200ml warme Milch, 75g Zucker, 500g Mehl, 1 Prise Salz, 100g weiche Butter, 1 Ei
FÜLLUNG: 300g Kürbiskerne, 60g Zucker, 4 EL Honig, 125ml Milch, 1/2 TL Zimt, 2-3 EL Rum, 4-5 EL Semmelbrösel, 1 Eidotter (Eigelb), 1-2 EL warmes Wasser zum Bestreichen

Zubereitung: Den Germ in die warme Milch bröckeln, etwas durchschlagen, 1 TL Zucker dazugeben und gut umrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort 15-20 Minuten gehen lassen.
In eine zweite Rührschüssel das gesiebte Mehl, Salz, den restlichen Zucker, weiche Butter und das Ei geben. Das Hefe - Milchgemisch hinzufügen und alles gut, am besten mit der Küchenmaschine, verkneten. Der Teig muss geschmeidig und weich sein. Nochmals 20-30 Minuten gehen lassen.
Für die Füllung die Kürbiskerne fein vermahlen. Zucker, Honig und Milch langsam aufkochen, dabei ständig umrühren. Abkühlen lassen. Zimt, Rum, Semmelbrösel und Kürbiskerne dazugeben und gut vermischen. Sollte die Füllung zu fest sein, geben Sie noch etwas kalte Milch hinzu.
Den Hefeteig zu einem Rechteck von ca. 40 x 50 cm ausrollen. Die Füllung so darauf verstreichen, dass ringsum ein Rand von 1-2 cm frei bleibt. Aufrollen und an den Enden einschlagen. Die Teigrolle legt man dann in eine größere, gut gefettete (Guglhupf) Form. Nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen. Das Backrohr auf 160-180°C vorheizen. Die Potitze in 40-50 Minuten goldbraun abbacken. Kurz vor Ende der Backzeit Eidotter mit Wasser versprudeln und die Oberfläche damit bestreichen.

zurück zur Übersicht

Überblick
Links zum Thema

Kürbiskernöl & Kürbiskerne
Lecker und gesund!

zurück zur ÜbersichtKürbiskerne

Links zum Thema im Überblick:

Online-Bestellung von prämiertem Steirischen Kürbiskernöl bei: Kürbishof DEIMEL

Erzeugerorganisation Steirisches Kürbiskernöl
Kürbiskernölprämierung 2003 der Landeskammer für Land- und Forstwirtschaft
Landeskammer für Land- und Forstwirtschaft Steiermark
Oststeirische Lebensart

Die allererste Steirische Kürbiskernölseite im Internet

zurück zur Übersicht

Anmerkung: Linkvorschläge zum Thema prämiertes Steirisches Kürbiskernöl sind herzlich willkommen.

Links auf diese Info-Seite sind willkommen.

Kernöllinks für die Suchmaschinen:
Kürbiskernöl und Kürbiskerne bei t-online
Kürbiskernöl und Kürbiskerne bei AON
Kürbiskernöl und Kürbiskerne bei Jazz